Farfalle mit „Hackbällchen“

Zutaten für 4-5 Personen
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten

Für die „Meatballs“:

 

Außerdem:

  • 400 g Farfalle Nudeln
  • 400 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Blattspinat, frisch oder TK
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL italienische Kräuter, trocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • (optional: geriebener „Käse“ vegan / Parmesankäse)

     


    Zubereitung:

     

    1. Farfalle in Salzwasser gar kochen.
    2. Die „Steak“ Fertigmischungen gemäß Packungsanleitung zubereiten. Zusammen mit den Semmelbröseln vermengen.
    3. Mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen formen.
    4. Das Öl in eine Pfanne geben, „Fleischbällchen“ bei niedriger bis mittlerer Hitze 10–12 Minuten rundherum braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und beiseitestellen.
    5. Die gewürfelte Zwiebel zum Bratensatz in die Pfanne geben und 3-4 Minuten glasig werden lassen. Den Blattspinat dazugeben und garen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, evtl. etwas Brühe dazu geben. Beiseitestellen.
    6. Champignons und Knoblauch kleinschneiden und in Öl ca. 5 min. bei mittlerer Hitze dünsten. Darauf achten, dass der Knoblauch nicht verbrennt.
    7. Den Spinat zu den Pilzen geben, die Brühe angießen und für 2-3min. weiterköcheln. Mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
    8. „Fleischbällchen“ zurück in die Pfanne geben, kurz aufwärmen und servieren. Bei Bedarf: geriebenen Käse darüber streuen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.

    Artikel, die dich interessieren könnten