Gyros im Pfannenbrot

Zutaten für 3 Personen
Vorbereitung: 20 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten


Für das Pfannenbrot:


Für das „Gyros“:


Für das Zaziki:


Für den Salat:

  • 1 Handvoll frischer Pflücksalat
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1 rote Zwiebel oder 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Zucker oder Sirup
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer



Zubereitung:

 

  1. 1/2 Gurke schälen und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Fein raspeln oder schneiden.
  2. Den Joghurt mit der EARLY GREEN „Zaziki“ Würzmischung vermengen. Die geraspelte Gurke hinzugeben und beiseite stellen.
  3. Den Salat waschen und trockentupfen, Tomaten halbieren und in Scheiben schneiden, Gurke vierteln und in Stücke schneiden, die Zwiebel vierteln und in dünne Streifen schneiden. Alles miteinander in einer Schüssel vermengen. Das Dressing aus Zitronensaft, Öl und dem Zucker / Sirup zubereiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseitestellen.
  4. Die EARLY GREEN Pfannenbrot Mischung nach Packungsanleitung mit Öl und Wasser vermengen und zu einem Teig kneten. Anschließend 3 handteller große Fladen formen und mit schwarzem Kümmel bestreuen. In der Pfanne bei kleiner Temperatur backen und warm stellen.
  5. Die EARLY GREEN „Gyros“ Trockenmischung gemäß Anleitung zubereiten und aus der Masse kleine Gyrosstücke schneiden. In Öl bei kleiner bis mittlerer Hitze fertig braten.
  6. Die warmen Fladenbrote aufschneiden
  7. Das Dressing mit dem Salat und dem Gyros vermengen und die Unterseite des Brotes großzügig belegen. Das Zaziki nach Belieben darauf geben und die Oberseite des Brotes drauflegen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.

Artikel, die dich interessieren könnten