Köttbullar

Zutaten für 4-5 Personen
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten


Für die „Meatballs“:


Für die Sauce:
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 4 EL Weizen- oder Dinkelmehl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Hafersahne (oder Schlagsahne)
  • 2 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Muskat
  • 3 EL Sojasauce


Zubereitung:

 

  1. Die Burger Fertigmischungen gemäß Packungsanleitung zubereiten. Zusammen mit den Semmelbröseln vermengen.
  2. Mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen formen.
  3. Das Öl in eine Pfanne geben, „Fleischbällchen“ bei niedriger bis mittlerer Hitze 10–12 Minuten rundherum braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und beiseitestellen.
  4. Die gewürfelte Zwiebel zum Bratensatz in die Pfanne geben und 3-4 Minuten glasig werden lassen. Das Mehl hinzugeben und unter häufigem Rühren rösten. Mit Gemüsebrühe und Hafersahne ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Piment und Sojasauce würzen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten eindicken lassen.
  5. „Fleischbällchen“ zurück in die Sauce geben, kurz aufwärmen und klassisch mit Kartoffelpüree, Gurkensalat und Preiselbeeren servieren.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.

Artikel, die dich interessieren könnten